StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Alastor „Mad-Eye" Moody
So März 18, 2018 3:36 pm von Severus Snape

» Kingsley Shacklebolt
Do März 08, 2018 10:18 pm von Severus Snape

» Cedric Diggory
So März 04, 2018 2:51 pm von Severus Snape

» Bill Waesley
Di Feb 27, 2018 11:28 pm von Severus Snape

» Regulus Arcturus Black
So Feb 25, 2018 2:53 pm von Severus Snape

» Horace Eugene Flaccus Slughorn
Sa Feb 24, 2018 3:15 pm von Severus Snape

» Charlie Weasley
So Feb 11, 2018 4:09 pm von Severus Snape

» Neville Longbottom
So Feb 11, 2018 2:52 pm von Severus Snape

» Dobby
Sa Feb 10, 2018 7:46 pm von Severus Snape


Teilen | 
 

 Dolores Jane Umbridge

Nach unten 
AutorNachricht
Severus Snape
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1505
Anmeldedatum : 28.12.12

BeitragThema: Dolores Jane Umbridge   Di Jan 30, 2018 3:04 pm

Guten Tag,

Ganz herzlichen Dank an Alle für die Reviews, ich habe mich unglaublich darüber gefreut und sie haben mich auch dazu motiviert weiter zu schreiben!

Ganz zufrieden bin ich zwar nicht, aber ich hoffe, ich habe die pinke Kröte soweit getroffen.

Liebste Grüße

Scar

[align type="center"]________________________________________________ [/align]

Sie musste wieder für Recht und Ordnung in Hogwarts sorgen. Cornelius hatte ihr diesen Auftrag gegeben und Dolores tat alles was er wollte, damit Hogwarts wieder einen besseren Ruf bekommen würde. Das war auch dringend notwendig, wenn man sich das Ganze mal ansah. Albus Dumbledore nahm ja jeden als Lehrer. Gefährliche Halbmenschen, Schwindler, Halbwesen, die nicht mal mehr richtige Menschen waren. Sie fragte sich wirklich was das sollte. Doch sie war hier um aufzuräumen. Trelawney hatte sie bereits gefeuert. Sie hatte die Macht dazu als Großinquisitorin und sie machte diesen Job wirklich gerne. Nur wenige Lehrer waren wirklich gut und wussten was sie taten. Hier aufzuräumen war also mehr als nötig und es waren ja nicht nur die Lehrer, es waren auch die Schüler. Sie verstießen gegen Regeln, aber Dolores hatte ihre Augen und Ohren überall. So schnell konnte ihr keiner etwas vormachen. Vor allem Harry Potter sorgte für Ärger und erzählte ständig Lügen, obwohl sie ihn schon dazu gebracht hatte, keine mehr zu erzählen, aber offenbar war es ihm egal, was sie tat. Nun gut, er würde dann eben weiter leiden und sehen was er von seinen Lügen hatte. Sie hatte ihm schon Dementoren auf den hals gehetzt, doch es hatte nicht gereicht um ihn von Hogwarts zu schmeißen. Immer und überall musste sich der Schulleiter einmischen. Doch das würde sie auch noch ändern. Sie würde hier wieder für Ordnung sorgen! Das konnte selbst Dumbledore nicht verhindern, auch wenn er es noch so sehr versuchen würde. Die Frau war im siebten Stock und ging nachdenklich an einer Wand hin und her. Nach dem dritten mal erschien plötzlich eine Tür. Verwundert trat die krötenähnliche Frau näher und öffnete die Tür. Es schien nur eine Gerümpelkammer zu sein, denn viel zu sehen gab es hier nicht. Jede Menge Müll und anderen kram, dennoch sah sich die Frau um und erkannte schließlich einen großen Spiegel, der an einer Wand stand. Sie trat näher und las die goldenen Buchstaben über dem Glas.
„NERHEGEB ZREH NIED REBA ZTILTNA NIED THCIN“, stand dort, aber die ehemalige Slytherin wusste nicht was dies bedeuten sollte, sie hatte noch nie zuvor solche komischen Buchstaben gesehen. Wahrscheinlich eine andere Sprache, die sie nicht verstand. Doch als sie hinein sah, stutzte sie. Sie sah nicht bloß ihr Spiegelbild, sie sah sich selber, wie Cornelius ihr sein Amt übergab. Sie hatte es geschafft, sie war Zaubereiministerin. Mit großen Augen trat sie näher und fragte sich, was es bedeutete, dass sie das sah. Würde sie ihr Ziel wirklich erreichen? Dann war sie wenigstens auf dem richtigen Weg dorthin. Sie grinste und in ihren Augen glitzerte es voller Vorfreude. Sie konnte es kaum erwarten bis dies auch Wahrheit werden würde. Sie konnte kaum den Blick von dem Spiegelbild nehmen, so schön war es, zu sehen, wie sie ihre Träume Verwirklicht hatte. Doch nach einer Weile wandte sie sich ab und atmete tief durch. Wenn sie weiter so machen würde, würde sie das Ziel erreichen! Sie verließ den Raum und dachte sich neue Regeln für diese Schule aus.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://halfbloodprince.forumieren.com
 
Dolores Jane Umbridge
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 5. AZK - Jane Bürgermeister - Impfterrorismus
» Haus Dolores

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Halfbloodprince :: Harry Potter :: Nerhegeb-
Gehe zu: