StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Alastor „Mad-Eye" Moody
So März 18, 2018 3:36 pm von Severus Snape

» Kingsley Shacklebolt
Do März 08, 2018 10:18 pm von Severus Snape

» Cedric Diggory
So März 04, 2018 2:51 pm von Severus Snape

» Bill Waesley
Di Feb 27, 2018 11:28 pm von Severus Snape

» Regulus Arcturus Black
So Feb 25, 2018 2:53 pm von Severus Snape

» Horace Eugene Flaccus Slughorn
Sa Feb 24, 2018 3:15 pm von Severus Snape

» Charlie Weasley
So Feb 11, 2018 4:09 pm von Severus Snape

» Neville Longbottom
So Feb 11, 2018 2:52 pm von Severus Snape

» Dobby
Sa Feb 10, 2018 7:46 pm von Severus Snape


Teilen | 
 

 Kingsley Shacklebolt

Nach unten 
AutorNachricht
Severus Snape
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1505
Anmeldedatum : 28.12.12

BeitragThema: Kingsley Shacklebolt   Do März 08, 2018 10:18 pm

Hogwarts befand sich im Ausnahmezustand. Einige Stellen waren zerstört, oder schwer beschädigt. Kingsley lief über einige Trümmer, auf der Suche nach Leichen, oder schwer verletzten. Da sie gerade eine Pause hatten, konnte er diese auch sinnvoll nutzen, da er nicht weiter groß verletzt war, was aber sicherlich auch sehr viel Glück gewesen war. Der Schwarzhäutige war schockiert von dem Ausmaß dieser Schlacht. So viele Tote jetzt schon und noch war es nicht einmal zuende. Wie sollte das Ganze noch werden? Kingsley machte sich Sorgen. Um so viele Menschen. Er hatte bereits einige wichtige Menschen in seinem Leben verloren. Das brachte dieser furchtbare Krieg leider mit sich und man konnte nichts dagegen tun. Es war zum verzweifeln. Doch Kingsley musste stark bleiben. Es blieb ihm nichts anderes übrig. Es war wichtig in diesem Krieg nicht die Nerven zu verlieren. Man musste bei Verstand bleiben und sich auf das Wichtigste konzentrieren, auch wenn es nicht immer leicht fiel. Er lief weiter. Langsam, damit er nicht auf irgendwelche Körper trat, die vielleicht noch hier herum lagen. Seinen Zauberstab hatte er erhoben, schließlich konnte es sein, dass immer noch vereinzelte Todesser hier waren. Man konnte sich nie sicher sein. Der ehemalige Ravenclaw war im siebten Stock und suchte dort die Gegend ab. Es tat weh, zu sehen, wer alles gestorben war. Leute, die er persönlich kannte. Remus, Nymphadora, Fred und etliche mehr. Einige aus dem Orden, andere, die er vom sehen her kannte. Es tat weh sowas zu sehen. So viel Tod und Leid. Kinsgley war froh, wenn der Krieg endlich vorbei war. Sie hatten genug Leid gehabt. Sie hatten es alle mehr als verdient, dass das Leben wieder fröhlicher werden würde. Sie alle hatten so viel verloren. Das war bei weitem nicht schön. Kingsley selber hatte Menschen verloren, die ihm sehr viel bedeuteten. Etwas in Gedanken verloren ging er weiter und trat plötzlich auf etwas goldenes. Als er aufsah erkannte er einen großen Spiegel. Verwirrt las er die Worte, auf die er eben getreten war.
„NERHEGEB ZREH NIED REBA ZTILTNA NIED THCIN“, stand dort. Er musste ein wenig nachdenken, ehe er verstand, was es hieß. Sein Herz krampfte sich etwas zusammen in seiner Brust, als er in das Glas sah und nicht bloß sich sah. Er sah sich mit seiner Familie und seinen Freunden. Sie alle waren gesund und lebten. Der Krieg war vorbei, Voldemort besiegt, er war Zaubereiminister und bei ihm war Emmeline Vance, mit der zusammen war. Emms. Er vermisste sie sehr. Tränen stiegen in seine Augen und er konnte nicht verhindern, dass sie seine Wangen hinunter liefen. Es tat ihm weh, zu sehen, was ohnehin nie wahr werden würde. Schließlich wandte er seinen Blick ab und versuchte sich wieder zu fangen. Es tat ihm nicht gut, sowas zu sehen. Schon gar nicht jetzt mitten in der Schlacht. Er wischte sich die Tränen weg und setzte seinen Weg fort. Er musste sie aus seinen Gedanken verdrängen. Ansonsten wäre er viel zu abgelenkt. Kingsley hatte immerhin noch etwas zu tun und er konnte sich keine Ablenkungen leisten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://halfbloodprince.forumieren.com
 
Kingsley Shacklebolt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Halfbloodprince :: Harry Potter :: Nerhegeb-
Gehe zu: